Unsere Referenzen

Das Institut zur Berufswahl hat seit seiner Gründung im Jahr 2001 mehr als über 1.000 Jugendliche bei der Berufsorientierung und Studienwahl unterstützt und an mehr als 40 Schulen an unseren Standorten in Nordrhein-Westfalen Workshops und Informationsveranstaltungen für Eltern und Schüler abgehalten. Die fast ausschließlich positiven Rückmeldungen unserer Teilnehmer bestätigen unseren Erfolg und zeigen uns, dass wir mit unseren Methoden auf dem richtigen Weg sind.

Durch unserer Zertifizierungen und ständige Weiterentwicklung in unserem Arbeitsbereich perfektionieren wir unsere Arbeitsmethoden ständig. Grundlage unserer Einzelberatungen und Workshops (Berufsberatung für Schüler) sind insbesondere die Systemische Gesprächsführung, die Ansätze von C. G. Jung, der Konstruktivismus nach Förster sowie verschiedene Motivationstheorien.
Einen Einblick der Referenzen unserer Kunden finden Sie hier unterhalb sowie unserer Sammlung an Presseberichten der letzten Jahre zum Download.

  1. Die Berufsnavigation ist wirklich eine gute Sache. Vor dem Workshop war ich komplett ahnungslos und hatte mir auch noch nicht wirklich Gedanken über meine Schwächen und Stärken gemacht. Die Berufsnavigation ist super dafür geeingnet, passende Richtungen zu finden, aber auch Ideen zu vertiefen. Ich denke, dass ich auf meinem Weg schon mal ein Stück weiter gekommen bin.

  2. Mit diesem Workshop erhält man insgesamt einen großen Überblick über die Möglichkeiten nach dem Abitur. Durch das Training wird individuelle Hilfe angeboten, mit der jede Einzelne seinen Berufsgang bestimmen kann, wie z.B. durch das Kombinieren von selbst begehrten und zukunftsorientierten Berufen.

    Dankeschön für die Erfahrung!

  3. Ich kam zu diesem Workshop, um mich über meine Chancen in verschieden Berufen zu erkundigen. Herr Wilbert hat mir ganz neue Facetten gezeigt und mich vorallem darin bestärkt, meine Ziele zu verfolgen. Insgesamt hat mir der Workshop sehr viel gebracht.

    Wink

    Danke

  4. Dank dieses Workshops bin ich nicht mehr komplett ahnungslos. Ich habe viel über mich selbst gelernt und weiß nun, wie ich mich weiterhin zu verhalten habe, damit ich meinem Wunschberuf näher kommen kann. In dem Workshop wurde sehr speziell und individuell auf die verschiedenen Leute eingegangen und man war erstaunt, wieviel man über sich preis gibt und wie man auf andere wirkt.

    Vielen Dank!

  5. Ich bin auch trotz des Schneechaos zur Berufswahl gekommen und bin froh darüber, dass ich es gemacht habe.

    Als ich an der Uni ankam, dachte ich erst, dass ich trotz der bevorstehenden Übungen und Tests nicht das erreichen werde, was ich möchte, und zwar herauszufinden, was zu mir passt und ich welche Richtung ich mich orientieren soll. Doch direkt nach den ersten Übungen erkannte Herr Wilbert meine Stärken und konnte mich diesbezüglich beraten. Nach dem ersten Tag also wussten wir schonmal, in welche Richtung Studium wir gehen könnten.

    Am nächsten Tag hat Herr Wilbert uns dann noch Internetseiten gezeigt, auf denen man sich zu Berufen, Studiengängen etc. informieren kann. Zudem haben wir Studenten aus der Uni interviewt, was echt interessant war.

    Am Meisten hat mir gefallen, dass sich Herr Wilbert wirklich Mühe gegeben und sich auf jeden Einzelnen voll und ganz konzentriert hat.

    Ich kann euch nur empfehlen, selbst hinzugehen :)!

Kommentare sind geschlossen.